Anthropologie, Naturzustand und die Begründung von - download pdf or read online

April 21, 2018 | Modern Philosophy | By admin | 0 Comments

By André Keil

ISBN-10: 3640746546

ISBN-13: 9783640746545

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts, word: 1,3, Universität Potsdam (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Philosophie des Gesellschaftsvertrages, Sprache: Deutsch, summary: Die politische Philosophie Thomas Hobbes´ stellt einen entscheidenden Einschnitt in der Geschichte politischer Ideen dar. Dominierte vor ihm der politische Aristotelismus, dessen Grundthese, der Mensch sei ein ζώον πολιτικόν, die nicht hinterfragte Prämisse des politischen Denkens des europäischen Mittelalters conflict.
Gemäß dieser Prämisse wird das menschliche Leben von Natur aus politisch interpretiert. Das heißt, dass das Zusammenleben in politischen Gemeinschaften die grundlegende und im Menschen angelegte shape der Vergesellschaftung sei.
Dementsprechend ist die grundlegende Frage der Politischen Philosophie nicht die nach dem Warum von Staatlichkeit gewesen, sondern immer nur die nach dem Wie.
Staatlichkeit stellt für Aristoteles die Vorraussetzung für ein eudaimonisches Leben dar, da nur der geordnete Staat das Medium zur Erlangung des höchsten Gutes sein könne, welches in der Etablierung einer geordneten Gesellschaft und der Ermöglichung einer philosophischen Lebensweise bestehe. Folglich wurde in der Politischen Philosophie primär die Frage nach der besten Staatsform verhandelt. Die Frage nach der Legitimität von staatlicher Gewalt wurde so nicht gestellt.
Hobbes bricht mit dieser abendländischen culture, dass Staatlichkeit zu mehr dienlich sein könne, als zum bloßen Selbsterhalt des Menschen. Entscheidend weist er die Existenz eines höchsten Gutes (maximum bonum) zurück.
Gleichzeitig konstruiert Hobbes einen vermeintlichen Naturzustand des Menschen, welcher Gesellschaft zunächst als Ansammlung atomisierter miteinander in erbarmungsloser Konkurrenz stehender Individuen beschreibt.
Bemerkenswert daran ist zunächst, dass die vermeintliche Natürlichkeit staatlicher Gemeinschaften verworfen wird und sich damit die grundlegende Fragestellung Politischer Philosophie vom Wie hin zum Warum verschiebt. Hobbes selbst beantwortet diese Frage durch die hypothetische Konstruktion einer menschlichen Natur, aus der sich der zutiefst destruktive Naturzustand und in Konsequenz auch die durch Autorisierungs- bzw. Herrschaftsvertrag konstituierte Staatlichkeit deduziert. Der Staat wird als menschliches Werk betrachtet und dementsprechend können die Maßstäbe zur Bewertung eben jenes Staates nur menschliche sein.
Dieser Systematik folgend kann die Frage nach der Natur des Staates und seiner Funktionen nicht mehr von der Frage nach der Natur des Menschen getrennt werden.

Show description

Read or Download Anthropologie, Naturzustand und die Begründung von Staatlichkeit im Leviathan Thomas Hobbes' (German Edition) PDF

Similar modern philosophy books

Get The Kantian Sublime and the Revelation of Freedom PDF

During this ebook Robert R. Clewis indicates how sure an important strategies in Kant's aesthetics and functional philosophy - the chic, enthusiasm, freedom, empirical and highbrow pursuits, the assumption of a republic - healthy jointly and deepen our figuring out of Kant's philosophy. He examines the ways that other kinds of sublimity demonstrate freedom and in some way give a contribution to morality, and discusses how Kant's account of normal sublimity means that we have now an oblique responsibility with reference to nature.

Download e-book for iPad: Blaise Pascal - Das Wesen der Eigenliebe (German Edition) by Hermann Sievers

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts, notice: 1,3, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Reflexion und Selbsterfahrung , Sprache: Deutsch, summary: Blaise Pascal zählt zu den großen Denkern des 17.

Download e-book for kindle: Alain Badiou und die Philosophie (German Edition) by Wilhelm Roskamm

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, , sixty five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Daß die Philosophie nicht zu Ende ist, wie im 20. Jahrhundert immer wieder behauptet wurde; daß es trotz der Krise der Philosophie möglich ist, auf dem Weg der Philosophie einen Schritt weiterzugehen; und daß die Philosophie immer in Bezug zur Nicht-Philosophie, zum Außen der Philosophie steht, das sind die zentralen Thesen von Alain Badiou.

Download e-book for iPad: La Vérité vous affranchira: Ne soyez plus dupes ! (French by Philippe Jandrok

Cet ouvrage est une conférence sur le devisement du monde et son histoire illustrée par los angeles manipulation globale. En effet, notre société vit sur des acquis culturels qui contrôlent notre vie au quotidien. Tout ce que nous pensons nous vient de ce que l’on nous a appris à l’école et par héritage familial, ce qui n’est pas toujours en rapport avec l. a. réalité historique.

Additional resources for Anthropologie, Naturzustand und die Begründung von Staatlichkeit im Leviathan Thomas Hobbes' (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Anthropologie, Naturzustand und die Begründung von Staatlichkeit im Leviathan Thomas Hobbes' (German Edition) by André Keil


by Edward
4.2

Rated 4.78 of 5 – based on 40 votes